Gutachten

Hier wird de jure unterschieden in:

Privatgutachten

Das Privatgutachten folgt dem fachlich anerkannten Aufbau eines Gutachtens, vor Gericht kann es muss aber nicht anerkannt werden- darauf besteht kein Rechtsanspruch. Natürlich kann ein fachlich versiertes Gutachten nicht übersehen werden. In der Regel werden Privatgutachten demnach für (vorerst) außergerichtliche Beurteilungen herangezogen.

Gerichtsgutachten

Anders als beim Privatgutachten dargestellt wird das Gerichtsgutachten vom Gericht angefordert und ist demnach als Beweis im gerichtlichen Prozessverfahren zu sehen.

Ich bin seit 2013 allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für barrierefreies Bauen.